Der Führerschein allein reicht nicht mehr. Wer gewerblich Güter transportiert braucht zusätzlich:

  • 1. Grundqualifikation

    Sie betrifft alle Neueinsteiger in den Beruf. Sie wird erworben entweder durch Besuch eines 140-stündigen Unterrichts plus        theoretischer Prüfung (beschleunigte Grundqualifikation) oder durch 7,5-stündige theoretische und praktische Prüfung ohne   Unterrichtspflicht oder durch Berufsausbildung BKF/FIF.

     Oder Beschleunigte Grundqualifikation in Teilzeit
     Wir bieten auch Kurse zur beschleunigten Grundqualifikation gem. BKrFQG in Teilzeit ab.
     Nähere Informationen und  Anmeldung telefonisch unter 0171-6543304 oder einfach vorbei kommen.
  • 2. Regelmäßige Weiterbildungen

    Erwerb durch die Teilnahme an 35 Stunden Unterricht alle 5 Jahre (ohne Prüfung) in Einheiten von mindestens 7 Stunden (also z. B. 5 x 7 Stunden).

    Die erste Weiterbildung (35 Stunden) erfolgt

    • Innerhalb von 5 Jahren nach dem Erwerb der Grundqualifikation (sofern notwendig!)
    • Bis einschließlich zum 9. September 2013 für alle gewerblichen Busfahrer
    • Bis einschließlich zum 9. September 2014 für alle gewerblichen Lkw-Fahrer

Wir bieten diese Weiterbildung für LKW und Bus an. Inhalte für LKW:

Termine

Termine für die Module jeweils auf Anfrage