Jetzt ist es soweit, das neue Punktesystem ist da!!

Seit dem 01.05.2014 ist das neue Punktesystem in Kraft.

So sieht die Änderung aus:

1. Aus dem Verkehrszentralregister wird das Fahreignungsregister.

2. Die Tilgungsfrist wird verändert.
Ordnungswidrigkeiten tilgten bisher noch nach zwei Jahren. Jetzt tielgen schwere Ordnungswidrigkeiten erst nach 2 1/2 Jahren , besonders schwere Ordnungswidrigkeiten       nach     5 Jahren. Straftaten tilgten bishert nach 5 Jahren, besonders schwere Straftaten nach 10 Jahren. Jetzt tilgen dann alle Straftaten erst nach 10 Jahren. Jeder Eintrag tilgt für sich, es gibt also keine Verlängerung der Tilgung, wenn ein neuer Eintrag hinzu kommt. Die Tilgungsfristen beginnen mit der Rechtskraft der Entscheidung.

3. Bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten kann durch freiwilligen Besuch des neuen Fahreignungsseminars 1 Punkt abgebaut werden – allerdings nur einmal innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren. Beim freiwilligen Besuch des Fahreignungsseminars bei der Stufe „Verwarnung“ (6-7 Punkte) kann kein Punkt abgebaut werden.

4. Die Überführung der dann noch bestehenden Punkte in das neue Fahreignungssystem soll so aussehen:

bisher seit 01.05.14
1 – 3 Punte
4 – 5 Punkte
6 – 7 Punkte
1 Punkt
2 Punkte
3 Punkte
Vormerkung
8 – 10 Punkte
11 – 13 Punkte
4 Punkte
5 Punkte
Ermahnung
14 – 15 Punkte
16 – 17 Punkte
6 Punkte
7 Punkte
Verwarnung
18 und mehr Punkte 8 Punkte Einzug der FE