Motorradfahren mit dem alten 3er Führerschein?

bebiDie nächste Motorradsaison kommt bestimmt!

Aber:
2013 hat sich einiges geändert:

Wer seinen PKW-Führerschein Klasse 3 vor dem 01.04.1980 erworben hat, besitzt auch die Klasse A1. Der Aufstieg für diese Personen auf A2 ist ohne Ausbildung, nur mit einer praktischen Prüfung möglich. Natürlich benötigt man dafür ein paar Fahrstunden, um diese Prüfung auch zu bestehen.

Für den Motorrad-Anfänger gibt es eine gravierende Änderung: Der prüfungsfreie automatische Aufstieg von A-beschränkt jetzt A2  (max. 48 PS) auf unbeschränkte Motorräder der Klasse A  fällt weg.

Es ist also eine erneute Prüfung (nur praktiesche Prüfung, keine Ausbildung ind Theorie und Praxis) erforderlich. Voraussetztung dafür ist, dass man mindestens 2 Jahre im Besitzt der Klasse A2 ist. Für den Aufstieg von A1 auf A2 gilt die gleiche Regelung.

Der direkte Einstieg in die “große Motorrad-Klasse“ ist schon mit 24 Jahren möglich.

Beginne jetzt und fahre mit den andern mit.